PRO HUMAN - Ihr Partner im Alter

Das Stufenmodell

Die Kombination unseres Angebots von Tagespflege, Kurzzeitpflege und Heimpflege ermöglicht eine an die individuelle Lebenssituation angepasste Betreuung und Pflege. Als ersten Kontakt zu einer Pflegeeinrichtung nehmen viele unserer Gäste zuerst die Tagespflege in Anspruch. Während sie weiterhin zuhause wohnen, knüpfen sie Beziehungen zu anderen älteren Menschen, lernen den Tagesablauf und die Einrichtung kennen. Soweit Angehörige die Pflege und Betreuung zu Hause übernehmen, erfahren Sie durch unsere Tagespflege Entlastung. Je nach Wunsch kann die Tagespflege von einem bis zu sieben Tagen pro Woche in Anspruch genommen werden.

Die nächste Stufe stellt die Nutzung der Kurzzeitpflege dar, bei welcher der Pflegegast vorübergehend bei uns auch übernachtet. Oft nutzen Tagespflegegäste bei Urlaub oder Krankheit der Pflegepersonen dieses Angebot zusätzlich. Doch auch nach Krankenhausaufenthalten kann durch die intensive pflegerische Aktivierung in unserer Kurzzeitpflege die Heimkehr in die eigene Wohnung wieder ermöglicht werden.

Schließlich gibt es noch die Möglichkeit, auf Dauer zu uns umzuziehen und unsere Heimpflege zu nutzen. Die meisten unserer Heimgäste waren zuvor Tagespflege- und Kurzzeitpflegegäste.

In allen Betreuungsstufen ist das Gros des Tagesablaufs und der MitarbeiterInnen identisch. Dadurch und durch die überschaubare Größe von PRO HUMAN wird gewährleistet, daß gerade dementiell erkrankte Menschen die Möglichkeit haben, behutsam und schrittweise professionelle pflegerische Begleitung zu erfahren.